Prof. Dr. Dipl.-Psych. Thorsten Burger


Studiengangsleitung B.A. Heilpädagogik/ Inclusive Education
Prof. Dr. Dipl.-Psych. Thorsten Burger

Studiengangsleitung B.A. Heilpädagogik/ Inclusive Education

Berufen für: Konzepte und Methoden der Heilpädagogik

Sprechzeiten: Terminvereinbarung per Stud.IP oder E-Mail

Werdegang
  • Professur: „Konzepte und Methoden der Heilpädagogik“ an der KH Freiburg (Berufung 2014)
  • Approbation als Psychologischer Psychotherapeut, Fachkunde Psychoanalyse und Tiefenpsychologische Psychotherapie
  • 2017 Berufung auf die W3-Professur: „Psychologie der Gehörlosen und Schwerhörigen“ an der PH Heidelberg (abgelehnt)
  • Schulpsychologischer Dienst des Bildungs- und Beratungszentrums für Hörgeschädigte in Stegen (2005-2014)
  • Psychologischer Dienst des Cochlear-Implant-Centrums der Universitätsklinik Freiburg (2003-2014)
  • 2005 Promotion im Fach Psychologie, Bereich: Rehabilitationspsychologie in Kooperation mit HNO-Pädaudiologie
  • Sektion für Phoniatrie und Pädaudiologie der Universitätsklinik Freiburg (1999-2004)
  • Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie der Universitätsklinik Freiburg (Ambulanz, Paar- und Familientherapie, Psychoonkologie) (1998-2000)
  • Systemische Therapie und Beratung (Weiterbildung)
  • Studium der Psychologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  •  
Arbeits- und Forschungsschwerpunkte
  • Familiäre Behinderungsverarbeitung
  • Psychotherapie und Psychotherapieforschung
  • Beratung
  • Entwicklungs- und pädagogische Psychologie
  • Hörschädigung im Kindes- und im Erwachsenenalter und (mögliche) psycho-soziale Folgen
  • Psychologische und pädagogische Förderung behinderter Menschen
  • Inklusion/Inklusionsansätze/Inklusionsforschung
  • Evaluation und Qualitätssicherung
  • Methoden qualitativer und quantitativer Forschung


Publikationen

 

 


Zurück zur Übersicht