Prof. Dr. Florian Kiuppis


Berufen für: Theorien, Konzepte und Methoden der Heilpädagogik im Kontext von Inklusion und Partizipation

Sprechzeiten: Terminvereinbarung per Stud.IP oder E-Mail

Werdegang

Akademische Ausbildung und berufliche Qualifizierung

  • Promotion zum Dr. phil., Humboldt-Universität zu Berlin, Fach: Erziehungswissenschaften (gefördert durch das Evangelische Studienwerk Villigst)
  • Studienabschluss zum Dipl.-Päd. (Rehab.), Humboldt-Universität zu Berlin
  • Ausbildung zum Staatl. anerkannten Erzieher, 1. Staatliche Fachschule für Sozialpädagogik Berlin

Wissenschaftlicher Werdegang und Berufserfahrung

  • seit April 2019: Mitglied, Zentrum für Inklusionsforschung Berlin (ZfIB)  
  • seit April 2019: Promotionsbetreuung für Kabanda Mwansa: „Sport for Development: Addressing HIV/AIDS in Zambian Underserved Community Schools through Sport and Physical Education Programmes: An analysis of the contextual realities of programme participants”, Inland Norway University of Applied Sciences – INN University (Norwegen)
  • seit Oktober 2018: Zertifikat als Baskin Coach, Associazione Baskin (Italien)
  • seit Februar 2018: Fachprüfer Bildungswissenschaften, Evangelisches Studienwerk Villigst
  • seit Januar 2018: Gewähltes Mitglied im Fachausschuss Wissenschaft (Scientific Board), Special Olympics Deutschland Akademie
  • seit April 2017: W2-Professor für Theorien, Konzepte und Methoden der Heilpädagogik im Kontext von Inklusion und Partizipation, Katholische Hochschule Freiburg
  • Januar 2017 – März 2018: Professor of Inclusive Education (nach April 2017: 20%), Inland Norway University of Applied Sciences – INN University (Norwegen)
  • August 2016 - März 2017: Stellvertretender Direktor des Graduiertenkollegs „Research Centre for Child and Youth Competence Development” Inland University of Applied Sciences (Norwegen)
  • November 2015 – Februar 2016: Freiwilligenkoordinator im Kontext des „Learn & Share”-Programms im Rahmen der Olympischen Jugendspiele, Lillehammer (Norwegen) 
  • seit Oktober 2015 (bis September 2020): Core Group Member im Forschungsprojekt „Rethinking Disability“, Universität Leiden (Niederlande), (gefördert durch den Europäischen Forschungsrat) Leitung: Monika Baár
  • Juni 2012 - Dezember 2016: Associate Professor of Inclusive Education, Lillehammer University College (Norwegen)
  • Februar 2015 - Juli 2016: Chairholder UNESCO Chair „Transforming the Lives of People with Disabilities, their Families and Communities, Through Physical Education, Sport, Recreation and Fitness”, Institute of Technology, Tralee (Irland)
  • März 2014 - Dezember 2014: Visiting Research Scholar (Post-Doc), Emory University, Atlanta (USA), Department of Sociology (gefördert durch einen „Personal Overseas Research Grant” vom Norwegischen Forschungsrat)
  • 2014-2018: Promotionsbetreuung für Karin Parish: „A universal culture of human rights? Comparative study on student competencies in Norway and Poland”, Lillehammer University College (Norwegen) — abgeschlossen
  • 2011 - 2014: Leiter der „Special Interest Group Inclusive Education”, Comparative and International Education Society (CIES)
  • 2008 - 2012: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin, Berliner Institut für Christliche Ethik und Politik    (ICEP)
  • 2007 - 2008: Ehrenamtlicher Mitarbeiter, Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin
  • 2007 - 2008: Ehrenamtlicher Mitarbeiter, WeGe ins Leben e. V. / Beratungs- und Betreuungszentrum (BBZ) in Berlin
  • 2004 - 2008: Studentischer Mitarbeiter, Humboldt-Universität zu Berlin, Inst. f. Erziehungswissenschaften, Abt. Vergleichende Erziehungswissenschaft
  • 2004: Teilnehmer an Fortbildung XENOS-Projekt „Transfer Interkultureller Kompetenz“ (TRIKKO), Berlin, gefördert durch den European Social Fund (ESF)
  • 2003 - 2004: Sozialpädagogischer Einzelfallhelfer, Lebenshilfe Berlin, Beratung und Ambulante Betreuung (BAB)
  • 2002 – 2003: Praktikant, United Cerebral Palsy (UCP), New York City
  • 2001 - 2002: Sozialpädagogischer Einzelfallhelfer, Lebenshilfe gGmbH Berlin
  • 2000 - 2001: Sozialpädagogischer Einzelfallhelfer, Bezirksamt Schöneberg von Berlin
  • 1999 - 2000: Berufspraktikant (für die Erlangung der Staatlichen Anerkennung als Erzieher), Fläming-Grundschule, Berlin
  • 1998:    Praktikant, Kinderhaus Friedenau e.V., Berlin
  • 1996 - 1997: Praktikant (für die Zulassung zur Ausbildung an der 1. Staatlichen Fachschule für Sozialpädagogik Berlin), Bezirksamt Kreuzberg von Berlin
  • 1995 - 1996: Zivildienstleistender, Kindertagesstätte der Evangelischen Friedensgemeinde, Bremen

Mitgliedschaft in Herausgeberkreisen von Fachzeitschriften

  • International Journal of Disability, Development and Education (Taylor & Francis) – Associate Editor
  • Nordic Journal of Comparative and Inclusive Education – Co-Editor
  • International Journal of Inclusive Education (Taylor & Francis) – Editorial Advisory Board Member
  • Sociology of Education (SAGE) – Editorial Board Member
  • Zeitschrift für Inklusion (inklusion-online.net) – Redaktionsmitglied

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Sport und Inklusion
  • Inclusive Education
  • Vergleichend-historische Bildungsforschung
  • Kultur- und sportsoziologische Analysen von Übergangssituationen im Sportleben
  • Universelles Design
  • Disability Studies
  • Soziologie der Behinderung
  • Soziale Bewegungen

Veröffentlichungen


Zurück zur Übersicht