Studium

Das Studium an der KH Freiburg ist persönlich und solidarisch. Es eröffnet zahlreiche Partizipationsmöglichkeiten. Als kleine und spezialisierte Hochschule bietet die KH Freiburg eine günstige Betreuungs- und Lehrrelation zwischen Dozierenden und Studierenden. Gute Begleitung und kleine Lerngruppen führen zu einer niedrigen Abbrecherquote an der Hochschule. Das Netzwerk von Trägern und Kooperationseinrichtungen ermöglicht den Studierenden spannende Einblicke in die Praxis und eröffnet vielfältige Einstiegsmöglichkeiten in den Beruf. 


Leitbild Lehre der Katholischen Hochschule Freiburg

Als Hochschule für Angewandte Wissenschaften fördert die Katholische Hochschule Freiburg die Persönlichkeitsentfaltung ihrer Studierenden. Sie regt eine Wertehaltung an, die zum kritischen Blick, zum anwaltschaftlichen Engagement und zur politischen Mitgestaltung der Gesellschaft befähigt. Dabei bietet sie ihren Studierenden eine wissenschaftliche Ausbildung, die zur Entwicklung der Professionen, auf die die Studienangebote hinführen, einen Beitrag leistet.
Daraus ergeben sich die übergeordneten Qualifikationsziele für die Studienangebote. In Verbindung mit den Zielen, die sich von den Professionen her ergeben, auf die hin die Ausbildung erfolgt, fungieren sie als Vorgabe für die Konzeption und Qualitätsentwicklung von Studiengängen.

Leitbild Lehre der Katholischen Hochschule Freiburg - PDF

Study News

Aleksandra, 26 Jahre

Mir gefällt die Stimmung hier so gut, denn es ist nicht so anonym. Und in meinem Studiengang gibt es so viele superliebe Leute.

Elena, 22 Jahre

Ich erlebe die KH als sehr persönliche Hochschule und die Lerngruppen sind schön klein. Die Professoren haben einen super Ruf.

Holger, 25 Jahre

Meine Entscheidung für die KH war reine Gefühlssache und Intuition. Ich habe mich hier von Anfang an einfach wohlgefühlt.

Theresa, 23 Jahre

Mir gefällt vor allem der persönliche Rahmen und der intensive, gute Kontakt zu den Dozierenden.